Sie sind hier: Fachbereiche > Deutsch > Kreatives Schreiben > Empfang junger Autoren
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 16.04.2012, 19:20

"Wir schreiben selbst" - unser Projekt geht weiter

Unser Deutsch Profilkurs rief in diesem Schuljahr das Projekt "Wir schreiben selbst" erneut ins Leben. Jedoch ist die Arbeit nicht immer so einfach und vergnüglich, wie es klingen mag. Wir tun mehr als einige Texte abzutippen, wir wählen die Texte aus und überprüfen sie auf Fehler. Wir stellen Autorenlisten zusammen und sind nun in der Phase, in der wir mit den Autoren die Endfassung des Buches besprechen.

Am 5. März war es nun so weit. Wir luden die Grundschulkinder in unseren Kurs in die fünfte und sechste Stunde ein. Dazu hatten wir uns auf sechs Tische verteilt, an denen immer drei oder vier Kinder saßen. Man merkte sofort, wie aufgeregt die Kinder waren, aber sie hörten uns aufmerksam zu, als wir uns vorstellten und uns für die schönen Texte bedankten. Nun nannten uns die Kinder auch ihre Namen. Als die Texte an ihre Verfasser verteilt waren, baten wir die jungen Autoren, uns ihre Texte vorzulesen und dies taten sie gern; einige mit solcher Betonung und fester Stimme, dass man sich tatsächlich fragte, ob diese Kinder tatsächlich in die zweite, dritte oder vierten Klasse gehen oder nicht doch vielleicht schon älter sind. Es war schön, den Kindern zuzuhören, da sie ihre Geschichten mit großem Stolz in der Stimme vortrugen. Die Texte handelten von ganz unterschiedlichen Themen: von Tieren, Freundschaft oder Überraschungen. Doch egal, worum es in dem Text ging, sie waren alle toll formuliert und einige waren sogar dabei überraschend lang. Die Kinder hatten viel Fantasie in ihre Texte gesteckt.

Das Arbeiten mit den Kleinen hat viel Spaß gemacht.

Aylin Olgun
Profilkurs Deutsch
März 2012

 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2017, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.