Sie sind hier: Fachbereiche > Deutsch > Projekte > 75 Jahre – Anna Seghers: „Das siebte Kreuz"
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 01.12.2017, 14:41

75 Jahre – Anna Seghers: „Das siebte Kreuz"

So lautete das Thema, unter dem vom 24. – 26. November 2017 die Tagung der Anna-Seghers-Gesellschaft in Mainz stattfand.

Sechs Kolleginnen machten sich auf den Weg, um auf den Spuren des Romans und der Autorin zu wandeln und das nicht nur sprichwörtlich, sondern ganz real an den Schauplätzen, die sehr wahrscheinlich die Vorlage für die Handlungsorte des Romans waren.

Im Mainzer Dom waren wir fasziniert von der Lesung der Domszene und der anschließenden Führung. Wie geht es einem Flüchtling, der sich verstecken muss, der um sein Leben bangt, der Ablehnung, aber auch Solidarität erfährt?

Die Gedenkstätte Osthofen erzeugt das Gefühl von Kälte, von gnadenloser Nazi-Herrschaft, sie gibt den Opfern Namen und Gesichter. Sie mahnt, wachsam zu sein und nicht zu vergessen, was damals geschah.

Im Schauspiel Frankfurt wurden wir als Zuschauer Zeugen, wie es sieben Schauspieler schaffen, das Publikum in den Bann zu ziehen, den Anna Seghers vor 75 Jahren angelegt hat. Dramatisiert wurde die Geschichte Georg Heislers durch den Intendanten des Schauspiels Frankfurt am Main.

Am Samstagabend wurde der Anna-Seghers-Preis verliehen. Maren Kames ist die sehr junge Schriftstellerin, die für ihren Roman „Halb Taube halb Pfau“ ausgezeichnet wurde und daraus las. Modern. Anders. Und trotzdem oder gerade deshalb lesenswert.

Den Abschluss der Tagung bildete die Besichtigung der Neuen Synagoge. Ein architektonisch hoch interessantes Gebäude, durch das man sich führen lassen kann und nicht nur etwas über den Symbolgehalt erfährt, sondern auch über jüdische, Mainzer Geschichte.

Wer also in Mainz ist, hat viel zu entdecken. Zum Beispiel, dass es sich lohnt, diesen Text Seghers‘ immer wieder einmal zur Hand zu nehmen. Er hat von seiner Eindringlichkeit und Aktualität nichts verloren.

Birgit Burmeister

 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2017, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.