Sie sind hier: Fachbereiche > Sport > Staffeltag > Berlin-Finale Staffeltag 2014
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 07.10.2014, 09:39

 Berlin-Finale Staffeltag 2014

Unsere Berliner Meisterinnen über 3x800m (Michelle Schmidt, Nadine Theis, Gisele Wender)

Am Mittwoch (01.10.14) stand im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark ein schulsportliches Highlight auf dem Programm. In den Finalläufen über  4x100m sowie 3x800m der schnellsten Staffeln der Berliner Oberschulen wurden die "Berliner Meister" ermittelt. Vier Staffeln der Anna-Seghers-Schule konnten sich bei den kürzlich stattfindenden Ausscheidungswettkämpfen des Bezirkes Treptow-Köpenick für das Berlin-Finale 2014 qualifizieren. 

Den Anfang machten unsere Jungen der WK III (2000 und jünger). André Albers, Jakob Scholze und Serhat Demircan liefen ein couragiertes 3x800m - Rennen und wurden mit dem 4. Platz im B-Finale belohnt. 

Nach diesem erfolgreichen Auftakt standen die 4x100m-Staffeln der WKI (Jahrgänge 97-95) an. Auch hier stellte die Anna-Seghers-Schule ein ambitioniertes Team mit Robert Herold, Kevin Geisler, Dustin Bordtfeld und Tom Krüger. Die Jungs konnten sich als Zweite ihres Vorlaufes souverän für das Finale qualifizieren. Unmittelbar vor dem Start des Endlaufes dann eine Hiobsbotschaft. Startläufer Robert Herold hatte sich beim Warm-up verletzt und musste durch Linus Neustupny ersetzt werden. Aber Linus machte seine Sache hervorragend und legte einen tollen "Kaltstart" hin. Am Ende lief unsere Staffel in sehr guten 46,88 Sekunden auf Platz 6. Auch hier Gratulation zu diesem tollen Erfolg.

Nach langer Wartezeit waren anschließend unsere Mädchen WK III an der Reihe. Die Anna-Seghers-Schule wurde durch Michelle Schmidt, Nadine Theis und Gisele Wender im 3x800m-Finale vertreten. Und die drei Mädels lieferten eine sensationelle Vorstellung ab. Michelle konnte sich sofort in der Spitzengruppe festsetzen und als Zweite an "Dini" übergeben. Mit einem taktisch klugen Lauf griff Nadine sofort an und schickte unsere Schlussläuferin Gisele schon mit einem kleinen Vorsprung auf die letzten beiden Runden. Und "Gisi" ließ überhaupt keine Zweifel aufkommen, wer dieses Rennen gewinnen würde und lief in glänzenden 7:56,16 als Erste über die Ziellinie. Einfach sensationell. Berliner Meister 2014 der WKIII sind unsere Mädels der Anna-Seghers-Schule. Herzlichen Glückwunsch und Respekt für diese herausragende Leistung.

Mit der Euphorie dieses fantastischen Ergebnisses wollten unsere "großen Jungs" der WKI nicht nachstehen und gingen durchaus optimistisch in ihren Endlauf über 3x800m. Und auch sie liefen ein ganz starkes Rennen. Andy Klein, Steven Giese und Tom Krüger belegten nach tollem Kampf letztlich den 5. Platz und gehören damit zu den Top-Staffeln Berlins. Auch hier kann man stolz sein auf eine tolle Leistung.

Allen Läufern und Läuferinnen möchte ich noch einmal ausdrücklich meinen Dank aussprechen für ihre absolut vorbildliche Einstellung und das faire Auftreten beim diesjährigen Berlin-Finale. Auch außerhalb der Wettkämpfe habt ihr unsere Schule großartig als "ein Team" vertreten.

R. Lau



 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2017, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.