Sie sind hier: Primarstufe > Jahrgang 2014 - 2020 > Die Mauer-Tour und ein blaues Herz
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 04.06.2015, 04:56

 Die Mauer-Tour und ein blaues Herz

Am 28. Mai 2015 nahmen die Schülerinnen und Schüler der drei ersten Klassen und der Klasse 7A mit ihren Lehrerinnen und Erziehern/innen an einer bunten Aktion im FEZ teil.

Die Idee, Schirme bunt zu bemalen, stammt von dem Friedensaktivisten Matt Lamb, der in der Folge der Terroranschläge am 11. September 2001 in den USA das Projekt The Lamb Umbrellas for Peace gründete.

Um 9.00 Uhr begannen die 100 Schülerinnen und Schüler Schirme zu bemalen und hatten riesigen Spaß daran. Sheila Lamb, die die Tradition im Sinne ihres Vaters fortführt, Gene Simmons, Gründer und Bassist der legendären Gruppe KISS, und Silvia Schmidt, MdB, Vorsitzende "Deutsche Matt Lamb Gesellschaft e.V." schauten ihnen zu und halfen den Kleinen sogar.

Victor Landeta, ein spanischer Künstler, hat auf ein Mauersegment das Porträt der Friedens-nobelpreisträgerin Malala gemalt. Auf der Rückseite durften zehn Kinder, Frau Jurczyk und die Gäste ihre Handprints verewigen. Weltweit werden weitere Original-Mauerteile von Künstlern und Kindern bemalt, die ihre Ideen für die Zukunft darauf hinterlassen können.

Im Rahmen der FEZ-Aktion „Augen auf für Kinderrechte“ sagte Simmons auf der Pressekonferenz: „Ihr Kinder seid die Zukunft. Wir Erwachsene müssen dafür sorgen, dass ihr friedlich aufwachsen könnt“. Es war ein emotionaler Augenblick, als die Prominenten inmitten der bunten Kinderschar mit den noch bunteren Schirmen für ein Abschlussfoto posierten.

„Gemeinsam statt einsam“ - unser Schulmotto ist aktueller denn je!

B. Burmeister, 30.5.15

 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2017, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.