Sie sind hier: Schulprofil > Schüleronlineredaktion > Lichtmischmaschine
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 20.05.2015, 19:15

Tageslichtmischmaschinen

Heute sind wir im Kurs „Tageslichtmischmaschinen“, deren Leiter Herr Senitz, Julia Ziegler und Christian Bilger sind. Als wir in den Kurs kommen, sehen wir sofort, dass die Teilnehmer viel Spaß haben.

Wir befragen Gwendoline aus der 5A über den Kurs.

(I): Was gefällt dir besonders an diesem Kurs?

(G): Mir gefällt besonders, dass es keine festen Pausenzeiten gibt und wir nette Leiter haben.

(I): Was habt ihr am ersten Tag gemacht?

(G): Am ersten Tag bekamen wir einen Physik-Crashkurs, durften uns physikalische Spielzeuge ansehen und bastelten ein Tagebuch, in dem wir unsere Erlebnisse festhielten. Als wir damit fertig waren, bauten wir das Gerüst für die „Tageslichtmischmaschine“, die wir mit nach Hause nehmen dürfen.

(I): Gwendoline, was ist eine „Tageslichtmischmaschine“?

(G): Eine „Tageslichtmischmaschine“ ist ein Gerät, das mit farbiger Scheinwerferfolie bedeckt ist. Wenn man jetzt an der Kurbel dreht, vermischen sich die Farben und ergeben eine andere.

Jetzt befragen wir ein paar andere Schüler, warum sie den Kurs gewählt haben.

Hanka (6A) und Sonja (6A) meinen, dass sie den Kurs gewählt haben, weil sie viel Spaß am Basteln und an Holzarbeit haben. 

Kevin (6C) hat den Kurs gewählt, weil er mal etwas Neues ausprobieren wollte.

Nun fragen wir Christopher (5A), ob es so ist, wie er es sich vorgestellt hat.

„Ich habe es mir fast so vorgestellt, wie es ist, aber ich habe gedacht, dass wir mehr mit Maschinen arbeiten.“, antwortet er.

Als wir den Raum 107 verlassen, haben Levi und ich das Gefühl, dass die Teilnehmer sehr motiviert sind, weiter zu arbeiten.

Levi (7B) und Simon (6B) 20.05.2015

Foto 1
Foto 1
Foto 2
Foto 2
Foto 3
Foto 3
Foto 4
Foto 4
Foto 5
Foto 5
Foto 6
Foto 6
Foto 7
Foto 7
Foto 8
Foto 8
Foto 9
Foto 9
 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2017, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.