Sie sind hier: Schulprofil > Schüleronlineredaktion > Skitour 6
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 13.05.2016, 04:29

Disco, Werwölfe und Skilauf

In der Woche vom 18.1.16 bis 22.1.16 waren die sechsten Klassen auf einer Skifahrt nach Bedrichóv im Isergebirge.

Hier ein paar Informationen:

Ski-Schule
Als erstes wurden wir in 6 Gruppen eingeteilt. In den einzelnen Skigruppen führten wir verschiedene Aufwärmübungen durch. Als dann alle warm waren, wurden uns Gleichgewichtsübungen gezeigt. Danach hat man uns noch verschiedene Techniken fürs Skifahren beigebracht. Eine wichtige Technik ist die „Doppelstock“ Technik, bei der man sich mit beiden Stöcken gleichzeitig nach vorne schiebt. Spiele durften natürlich auch nicht fehlen, wie zum Beispiel Ski-Fußball. Durch das gute Training haben es alle geschafft, die abschließende Tagesskitour zu meistern.

Pia


Die Tagestour
Am Donnerstag, dem 21.01.2016 machten alle Gruppen eine Tagestour. Die Gruppen 5 und 6 mussten zuerst einen Berg zum Loipeneinstieg hinauf laufen. Daraufhin fuhren alle einen Berg hoch. Doch am Tag zuvor hatte es geschneit und die Loipe war zugeschneit. Also mussten die Gruppen sich ihre Loipe selbst ziehen. Als sie endlich oben waren, überquerten sie sogar drei zugefrorene Flüsse. Dann waren sie auf einem sehr windigen Plateau. 
Nachdem die Hälfte geschafft war, wurde in einer Berghütte eine Pause gemacht. Alle wärmten sich auf und es gab warme Getränke. Als es weiter ging, fuhren die beiden Gruppen mehrere Hügel hinunter. Eigentlich war die Tour nun zu Ende, doch manche wollten noch weiter fahren. 
Also fuhren sie noch eine Runde durch den Wald. Aber das reichte immer noch nicht. Der Tourleiter Herr Hunger machte den Vorschlag, dass sie auch noch bis zur Unterkunft zurück fahren könnten. Dort nach ca. 12 Kilometern angekommen, waren alle dann wirklich erschöpft, aber auch sehr glücklich.


Lily


Abendverantstaltungen
Am Abend des 19.1.16 gingen die 6a und die 6b bowlen.  Die 6c guckte einen Film oder spielte das Werwolfspiel.
Einen Tag darauf ging die 6c bowlen und die 6a und 6b guckten einen Film oder spielten auch das Spiel.
Am Donnerstag konnten wir ausgiebig tanzen. Es gab eine Disko mit toller Musik und vielen amüsierten Kindern. Die, die nicht wollten durften im Zimmer bleiben oder das Werwolfspiel spielen.

Emma

Essen in Tschechien
Die Pension, in der die 6. Klassen untergebracht waren, hatte auch einen Essenssaal mit vielen bunten Bildern und schweren Holzstühlen. Es war dort angenehm hell. Dort gab es Frühstück, Mittag und Abendbrot. Das Essen war meist sehr lecker, besonders zum Mittag und zum  Abendbrot. Aber das Frühstück hätte etwas abwechslungsreicher sein können z.B.etwas Obst wie Äpfel oder Bananen.

Laurence
 

 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2017, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.