Sie sind hier: Sekundarstufe II > Einführungsphase > Geschichte
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 02.12.2006, 21:52

Allgemeine Voraussetzungen

Das Fach Geschichte gibt interessierten Schülern die Möglichkeit, sich tiefgründig mit historischen Vorgängen zu beschäftigen und diese im Zusammenwirken von politischen, kulturellen, wirtschaftlichen und sozialen Faktoren zu erfassen. Sie bekommen Gelegenheit, auch "Randthemen" der Geschichte genauer zu bearbeiten und erhalten Einblicke in den neuesten Forschungsstand und den entsprechenden Kontroversen der Historiker.

Ausgangspunkt aller Überlegungen werden immer wieder Quellentexte, historische Karten, Bildnisse und ähnliches sein. Sie verlangen aber vom Kursteilnehmer Einfühlungsvermögen, Geduld und die Bereitschaft, auch umfangreichere Materialien selbständig zu analysieren, was ein umfassendes Selbststudium des entsprechenden historischen Hintergrundes voraussetzt. Die Kursteilnehmer sollten Neugier und Spürsinn entwickeln und sich dabei nicht nur auf das von der Schule angebotene Lehrbuch verlassen, sondern zunehmend eigenständig Literatur heranziehen. Im Kurs wird eine fundierte, Problem bewusste Mitarbeit erwartet.

Profilbereich

Grundlegung der modernen Welt in der Antike (z.B. Demokratie und Republik: Athen und Rom, das Prinzipat des Augustus, Alltag in der Antike)

 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2017, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.