Sie sind hier: Traditionen > Weihnachtsfeier > Weihnachtsbasar 2018
 
 
Diese Seite zuletzt geändert am: 11.03.2019, 07:24

On_Re: Unser Weihnachtsbasar 2018

Am 21.12.2018 fand in der Anna-Seghers-Schule der Weihnachtsbasar statt, den die 11., 12. und 13. Klassen durch den Aufbau von Ständen für die jüngeren Schülerinnen und Schüler tatkräftig organisierten. Er ist schon Tradition und so finden sich jedes Jahr alle Lernenden in den gut gefüllten Gängen der Schule zusammen, um sich weihnachtlich einzustimmen und das Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen.
 

So gab es sehr viele Essensstände, wie zum Beispiel einen Waffel-, Sandwich-, Keks- oder Kakaoverkauf. In der großen Menschenmenge, über deren Stimmen weihnachtliche Musik spielte, überraschten Weihnachtsmänner und –Engel die kleinen Schülerinnen und Schüler. Für Bastelfans bestand zudem die Möglichkeit, kreativ zu werden, denn man konnte unter Anleitung der Großen Karten, Sterne oder Bügelperlenbilder anfertigen. Für alle Chemieinteressierten wurde die Herstellung eigenen Schleims angeboten. Ruhe und hohe Konzentration herrschte darüber hinaus am Schminkstand und im Gegensatz dazu wurde bei der Tombola wild gelost und es gab Preise, die liebevoll verpackt waren. Ferner wurde der Schulsong, das Schulbuch sowie Töpferartikel verkauft. Eine große Schlange ließ sich vor dem Kino beobachten.

Alle Stände kamen gut an. Die Oberstufenschülerinnen und –Schüler waren sehr freundlich, hilfsbereit und engagiert. Ihrem diesjährigen Abiball kommen die Einnahmen zugute.
Auch uns haben der Weihnachtbasar und die zahlreichen Angebote sehr gut gefallen, weswegen er wieder als großer Erfolg gesehen werden kann, der nicht nur einen wunderbaren Jahresabschluss darstellt, sondern auch unser Konzept der Gemeinschaftsschule maßgeblich verwirklicht. 
  
Die Online-Redaktion: Sandra, Clara, Anna
 
 
↑ Seitenanfang ↑
 
© 2006 - 2019, Anna - Seghers - Schule
Design: B.Hoffmann und E.Hoecker | Template: Daniel Fuhrmannek
Das CMS System Websitebaker ist unter der GNU General Public License veröffentlicht. Autor des System ist Ryan Djurovich.